low carb Zitronenkuchen

Low carb Zitronenkuchen

low carb Zitronenkuchen

Ketogener low carb Zitronenkuchen

Fruchtiger, cleaner low carb Zitronenkuchen mit leichtem Vanille-Flavor.

Nachdem ich ja vor einigen Monaten den ketogenen Schokoladen-Trockenkuchen gepostet habe, gab es reichliche Anfragen und E-Mails zu einem Zitronen oder Marmortrockenkuchen.

Also habe ich mich am vergangenen Wochenende hingesetzt und einen leckeren low carb Zitronenkuchen gebacken.

Wie ich ja schon das ein oder andere Mal erwähnt habe ist Zitronenkuchen bzw. Zitrus-Kram nicht mein „all Time Favorite“ jedoch muss ich sagen, dass dieser Kuchen mit seiner feinen Zitronenkuchen wirklich unheimlich lecker ist.

Abgerundet wird der ketogene Kuchen durch ein leckeres Vanille-Frosting, das ich aus Vanille-Proteinpulver, Puderxucker, Wasser und Mandelmilch gemacht habe.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken und Naschen 🙂

Rezept drucken
Low carb Zitronenkuchen
low carb Zitronenkuchen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20-25 Minuten
Portionen
Stücke
Zutaten
Für den Kuchen
Für das Frosting
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20-25 Minuten
Portionen
Stücke
Zutaten
Für den Kuchen
Für das Frosting
low carb Zitronenkuchen
Anleitungen
Für den Kuchen
  1. Heize den Backofen auf 180° Ober- und Unterhitze vor.
  2. Mische die Zutaten für den Kuchen und gebe sie in eine gefettete Form.
  3. Backe den Kuchen für 20-25 Minuten.
Für das Frosting
  1. Mische die Zutaten zusammen bis eine dickflüssige Konsistenz entsteht und gebe dieses auf den Kuchen.
Rezept Hinweise

Nährwerte pro Stücke (Zutaten egeben 8 Stücke) liegen bei:

145 Kalorien, 6g Fett, 18g Protein, 2,8g Kohlenhydrate

Dieses Rezept teilen
Please follow and like us:
RSS
Facebook
Facebook
Google+
Google+
http://keto-food.net/low-carb-zitronenkuchen/
YouTube
YouTube
Pinterest
Pinterest
Instagram

14 Gedanken zu „Low carb Zitronenkuchen

    • Hi Pascale,

      also ich habe keinen benötigt aber das liegt wohl an jemden selber wie süß er seinen Nachtisch gerne hätte 🙂

  1. Kann es sein, dass du sie Angabe des Puderxuckers im Kuchen (ohne erschien mit der Teig sehr unsüß-hab daher welchen hinzugefügt) auf jeden Fall aber im Frosting vergessen hast?! Oben im Text erwähnst du den Puderxucker noch für das Frosting…

    • Hi Sarah,

      du hast vollkommen recht! Habe den Puderxucker hinzugefügt 🙂 Danke fpür die Info

  2. Auf dem Bild sieht der Kuchen locker aus. Heute habe ich diesen Rezept probiert. Ich hatte einige Probleme damit:
    1. Backzeit: ich habe den Kuchen ca. 50 Minuten gebacken, damit er durch ist.
    2. Der Kuchen ist nicht locker, sondern sehr kompakt.
    3. ich kann mich einfach nicht mit Mandelmehl anfreunden, rein vom Geschmack. Kann man alles mit Kokosmehl zubereiten?

    • Hi Michelle,

      schade dass der Kuchen bei dir nicht so geworden ist wie bei mir. Klar kannst du das Mehl ersetzen ich kann dir jedoch nicht sagen ob du dann von anderen Zutaten mehr brauchst weil das Kokosmehl beispielsweise mehr Flüssigkeit bindet oder so. Probiere es doch einfach mal aus und schreib mir wie es funktioniert hat 🙂

  3. Hallo, ich habe den Zitronenkuchen als Muffins gemacht, ohne Proteinpulver und Frosting. Sind fantastisch geworden! Danke für das tolle Rezept! Lg Goldi

  4. Das Rezept hört sich super-lecker an..
    Wieviel Gramm sind denn bei dir ein Scoop (bei dem Protein).. oder hat das keine Auswirkung auf den Teig, sondern nur auf den Geschmack? 🙂

  5. Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Hört sich sehr gut an. Wird demnächst ausprobiert 😉
    Welche Mandelmilch hast du denn benutzt? Gesüsst oder ungesüsst?
    Ich tendiere aktuell dazu, die ungesüsste Mandelmilch zu verwenden, fürchte aber, das nimmt eventuell die „Süße“ des Kuchens?

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen